Es ist wieder soweit, ein weiteres musikalisches Jahr ist vorüber und wir vom Musikverein Strücklingen möchten Euch heute am Heiligabend frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020 wünschen!

Das Jahr 2019 war in unserer Vereinsgeschichte ein bedeutsames Jahr. Wir konnten nicht nur unser 50jähriges Bestehen, sondern zusammen mit weit über 1.000 Musikern aus dem gesamten Landkreis Cloppenburg das 70. Kreismusikfest des Kreismusikverbandes Cloppenburg bei uns in Strücklingen feiern. Bei dieser Gelegenheit wollten wir aber auch etwas Gutes tun und so konnten wir mit unserem Benefizkonzert einen schönen Betrag an die Aktion Flugkraft übergeben.

Aber es gab noch mehr zu feiern, auch in diesem Jahr traute sich einer unserer Musiker und so gab Thomas aus dem Tenorhorn-Register seiner Judith das Ja-Wort für eine gemeinsame Zukunft. Aber auch unsere beiden „Musiker des Jahres 2019“ Sabrina Niehaus und Karl-Heinz Murra und die Musiker des Querflöten-Registers durften und dürfen sich feiern lassen. Letztere wurden auf der diesjährigen Generalversammlung zum "Register des Jahres" ausgewählt.

Als Abschluss des Jahres haben wir mit unserem 5. weihnachtlichen Adventskonzert unsere Gäste zu einem besinnlichen Konzert in unserer schönen St. Georg Kirche zu Strücklingen eingeladen und hoffen, dass wir damit alle auf die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit einstimmen konnten.

Es hat uns wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf das Jahr 2020, wo wir uns bestimmt bei einigen unserer Auftritte wiedersehen werden. Die erste Gelegenheit dürfte bei unserer Tannenbaumaktion am 11. Januar sein.

Vielen Dank an Euch alle! An die, die uns im vergangenen Jahr in welcher Form auch immer unterstützt haben, unseren Nachwuchsmusikern für Ihre Freude am Spiel und Ihr Durchhaltevermögen, an unsere Ausbilder und Musiker für Ihren Einsatz und Begeisterungsfähigkeit und natürlich unserem Publikum, ohne die ein Musikverein einfach keinen Sinn machen würde!

Wir sehen und hören uns wieder im Jahr 2020!!!

Euer Musikverein Strücklingen!

Frohe Weihnachten 2019 und einen guten Rutsch

Wer zum Jahresende plant für sich oder für seinen Nachwuchs einen guten musikalischen Vorsatz für das neue Jahr vorzunehmen, der ist herzlich zur Anmelde-/Informationsstunde für den Blockflötenunterricht des Musikverein Strücklingen am Freitag, den 11. Januar 2019 um 16:00 Uhr in der Grundschule in Strücklingen eingeladen. Alle interessierten Kinder und ihre Eltern erhalten dort alle Informationen zum neuen Blockflötenkursus im neuen Jahr. Dieser Kurs steht wieder unter der bewährten Leitung von Renate Schulte. Teilnehmer, die bereits eine Blockflöte im Haushalt besitzen, können diese gerne zur Informationsstunde für die ersten Vorführungen durch Renate Schulte mitbringen.

Der Blockflötenunterricht richtet sich an alle Kinder der 1. und 2. Schulklasse. Hier werden Kinder mit der allgemeinen Musiklehre vertraut gemacht und in kleinen Lernschritten das Spielen auf der Blockflöte erlernt.

Für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse, bzw. im Anschluss an den Blockflötenkurs, wird das Instrumentenkarussell im Musikverein angeboten, bei dem sie zum ersten Mal spielerisch die Instrumente des Musikvereins kennenlernen werden. Während dieser Zeit, können sie sich mit Hilfe der Ausbilder für ein Instrument entscheiden, auf dem sie dann gezielt durch geschulte Ausbilder im Verein ausgebildet werden. Diese Instrumentalausbildung erfolgt dann in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Cloppenburg und durch qualifizierte Ausbilder des Musikvereins und kooperierender Musikschulen aus der Umgebung. Die „Fahrt“ mit dem Instrumentenkarussell beginnt mit einer Informationsstunde am Freitag den 18. Januar 2019 um 15:00 Uhr, ebenfalls in der Grundschule in Strücklingen.

Ab Januar beginnen zudem auch neue Kurse der musikalischen Früherziehung für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren. Der Musikverein Strücklingen lädt dazu ebenfalls herzlich zur Anmelde-/Informationsstunde ein, welche am Dienstag, den 08. Januar 2019 um 15:30 Uhr im Pfarrheim in Strücklingen stattfindet. Die musikalische Früherziehung lädt die Kinder zum Singen, Tanzen, Musikmachen und Musikhören ein. Dabei wird die Gesamtentwicklung günstig beeinflusst und gefördert, die Phantasie angeregt und kreative Spontanität geweckt. Konkrete Spielsituationen helfen hierbei allgemeine und musikalische Begriffe zu entdecken, die Sinne zu schulen, Aufmerksamkeit, Konzentration und Neugier zu wecken.

Sollte das Interesse an einen der genannten Kurse geweckt sein, bittet der Musikverein um eine vorherige telefonische Anmeldung, damit die Informationsveranstaltungen entsprechend geplant werden können.

Für weitere Informationen zur musikalischen Ausbildung und Nachwuchsarbeit im Musikverein Strücklingen, bei Fragen und zur Anmeldung zu diesen Kursen stehen Sandra Pahl (0 44 98 / 91 322) und Stefanie Zimmermann (0 44 98 / 70 75 13) zur Verfügung. „Wir freuen uns auf alle Kinder, die Lust auf unsere Musik und Spaß am gemeinsamen Musizieren haben! Im Musikverein sind aber natürlich jederzeit auch ältere Neu-Musiker herzlich willkommen. Für eine musikalische Ausbildung ist niemand zu alt!“, Kathrin Murra – 1. Vorsitzende Musikverein Strücklingen e.V.

Am vergangenen Samstag läutete der musikalische Nachwuchs des Musikverein Strücklingen auf Ihrer Weihnachtsfeier schon einmal die besinnliche Adventszeit ein. Voller Vorfreude trafen sich die ganz kleinen und auch schon etwas größeren Nachwuchsmusiker im Saal des Strücklinger Hof, um ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und natürlich auch den großen Musikern des des Vereins zu zeigen, was sie im letzten Jahr alles gelernt haben. Vor über 200 Zuhörern präsentierten die rund 50 Kinder aus der musikalischen Früherziehung, dem Elementarkurs, den Blockflötenkursen und den Instrumentenunterrichten voller Stolz ihre eigens für diesen Anlass einstudierten weihnachtlichen Lieder. Von Nervosität war dabei nichts zu spüren, denn sogar das ein oder andere Solo wurde fehlerfrei vorgetragen. So war der ausgiebige Applaus der Gäste absolut berechtigt.

 Weihnachtsfeier der Jugend 2019

„Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unseres Nachwuchses und wir freuen uns, dass sich so viele Kinder nicht nur für Musik interessieren sondern auch sichtbar Spaß haben“. Mit diesen Worten betonte unsere 1. Vorsitzende Kathrin Murra die hervorragenden Leistungen und die Begeisterung der Nachwuchsmusiker an der Musik. Sie bedankte sich im gleichen Zuge auch nochmals besonders bei allen Ausbildern und Organisatoren für ihre wichtige Arbeit, ohne die ein solch schöner Nachmittag nicht möglich gewesen wäre. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Kathrin im Namen des Vereins im speziellen bei Sandra Pahl, Renate Schulte und Mechthild Hinrichs. Die Moderation übernahm Stefanie Zimmermann, die charmant und unterhaltsam durch das Programm führte.

Es ist wieder soweit, ein weiteres musikalisches Jahr ist vorüber und wir vom Musikverein Strücklingen möchten Euch kurz vor Weihnachten wieder mal im Voraus frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 wünschen!

Frohe Weihnachten 2018 wünscht der Musikverein Strücklingen

Auch das Jahr 2018 war für uns wieder aufregend und erlebnisreich und natürlich hoffen wir, das wir Euch mit unserer Musik wieder viel Freude machten konnten. Höhepunkte für uns in diesem Jahr waren sicherlich das Kreismusikfest in Essen, wo wir uns einen 3. Platz in der Kategorie 3 Blasorchester gesichert haben aber auch vor allem unser Besuch bei unseren Freunden vom Musikverein Neuhengstett e.V. anlässlich des 90. Geburtstages ihres Vereins. Das Alter konnte man ihnen nicht ansehen und es hat uns eine große Freude gemacht das ganze Wochenende mit Ihnen zusammen zu feiern und Musik zu machen. Wir konnten aber noch andere erfreuliche Ereignisse feiern, u.a. die Hochzeiten von Sabrina und Lars sowie von Franziska und Stefan. Aber auch unsere Musikerin des Jahres Christina Schönhöft und die Musiker des Tenorhorn-Registers dürfen sich feiern lassen. Letztere wurden zum Register des Jahres ausgewählt, welches zum ersten Mal auf unserer Generalversammlung bekannt gegeben wurde. Dazu kommt noch, dass unser Vereinsanhänger seit diesem Jahr in neuer Pracht erstrahlt und uns das Nimbus-Gütesiegel für unsere musikalische Ausbildung und Nachwuchsarbeit verliehen wurde..

Es hat uns wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf das Jahr 2019, wo wir uns bestimmt bei einigen unserer Auftritte wiedersehen werden. Die erste Gelegenheit dürfte bei unserer Tannenbaumaktion am 12. Januar sein. Der Höhepunkt des Jahres 2019 wird für uns aber das 70. Kreismusikfest des Kreismusikverbandes Cloppenburg sein, denn anlässlich unseres 50. Jubiläums werden wir das Fest bei uns in Strücklingen ausrichten. Reserviert Euch also schon mal den 29. Und 30. Mai 2019 für einen Besuch in Strücklingen.

Vielen Dank an Euch alle! An die, die uns im vergangenen Jahr in welcher Form auch immer unterstützt haben, unseren Nachwuchsmusikern für Ihre Freude am Spiel und Ihr Durchhaltevermögen, an unsere Ausbilder und Musiker für Ihren Einsatz und Begeisterungsfähigkeit und natürlich unserem Publikum, ohne die ein Musikverein einfach keinen Sinn machen würde!

Wir sehen und hören uns wieder im Jahr 2019!!!

Euer Musikverein Strücklingen!

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.