Zur Unterstützung der Jugendarbeit des Musikverein Strücklingen gehen unsere Musiker dieses Jahr erneut ohne ihre Instrumente auf die Straße und sammeln Altmetall in Strücklingen und Umgebung. Der Musikverein wiederholt damit die in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich durchgeführten Aktionen. Die Altmetallsammlung des Musikverein Strücklingen findet am Samstag, den 30.03.2019 ab 08:30 Uhr statt. Die Erlöse aus dieser Sammelaktion werden für die Jugendarbeit und die Anschaffung neuer Instrumente verwendet, damit auch weiterhin jedem Kind und Jugendlichen ein Instrument kostenlos zur Verfügung gestellt und somit eine musikalische Ausbildung jedem Interessierten ermöglicht werden kann.

Altmetallsammlung des MVS

Wir betreuen aktuell über 100 Kinder und Jugendliche die sich in der Ausbildung bzw. in musikalischen Früherziehungs-, Elementar- oder Blockflötenkursen befinden. Davon werden in nächster Zeit ca. 15 Kinder ihre Instrumentalausbildung beginnen, wofür teilweise zusätzliche Instrumente benötigt werden. Der Musikverein ist daher für jede Art der Unterstützung dankbar. In den vergangenen Jahren konnte u.a. die Anschaffung mehrerer neuer Tenorhörner und Saxophone für die Instrumentalausbildung aus den Mitteln der Altmetallsammlung und weiterer Aktionen finanziert werden.
Die Musiker holen alles vor der Haustür ab. Bei besonders schweren oder sperrigen Gegenständen ruft bitte unser Mitglied Leo Pahl (0 44 98 / 91 322) an. Zudem würden wir uns freuen, wenn Ihr den abzuholenden Schrott am Tag der Abholung für den Musikverein kenntlich macht.

Abgeholt werden: Alle Bleche, Eisenschrott und Metalle jeglicher Art. Dazu zählen: KFZ-Teile (keine Batterien), Wasser-Armaturen, Chromstahlspühlen, Elektromotoren, Heizkörper, Elektroleitungen, Heizkessel, sonstige Metalle wie Eisen, Stahl, Edelstahl, Kupfer, Messing und Aluteile.

Die Teile müssen frei von Verunreinigungen sein (dazu zählen auch Gummi, Kunststoff, Glaswolle, Öl usw.). Nicht gesammelt wird E-Schrott wie Staubsauger, Computer, Bildschirme, Kühlschränke etc.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Metallschrott direkt bei der Sammelstelle des Musikvereins (NFH-Zickura GmbH, Rudolf-Diesel-Straße 11 in Strücklingen) am 30.03.2019 in der Zeit von 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr abzugeben.

Schrott- und Metallsammlungen, welche nicht am 30.03.2019 durchgeführt werden, werden nicht vom Musikverein Strücklingen durchgeführt und die dabei erzielten Erlöse kommen daher nicht diesem zugute. Wer unsere langjährige aktive und erfolgreiche Jugendarbeit mit einer Metallspende unterstützen möchte, kann dies gerne am 30.03.2019 machen.

Wir möchten Euch herzlich um eine große Unterstützung bitten und bedanken uns im Voraus bei allen Altmetallspendern und Unterstützern dieser Aktion.

Wer zum Jahresende plant für sich oder für seinen Nachwuchs einen guten musikalischen Vorsatz für das neue Jahr vorzunehmen, der ist herzlich zur Anmelde-/Informationsstunde für den Blockflötenunterricht des Musikverein Strücklingen am Freitag, den 11. Januar 2019 um 16:00 Uhr in der Grundschule in Strücklingen eingeladen. Alle interessierten Kinder und ihre Eltern erhalten dort alle Informationen zum neuen Blockflötenkursus im neuen Jahr. Dieser Kurs steht wieder unter der bewährten Leitung von Renate Schulte. Teilnehmer, die bereits eine Blockflöte im Haushalt besitzen, können diese gerne zur Informationsstunde für die ersten Vorführungen durch Renate Schulte mitbringen.

Der Blockflötenunterricht richtet sich an alle Kinder der 1. und 2. Schulklasse. Hier werden Kinder mit der allgemeinen Musiklehre vertraut gemacht und in kleinen Lernschritten das Spielen auf der Blockflöte erlernt.

Für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse, bzw. im Anschluss an den Blockflötenkurs, wird das Instrumentenkarussell im Musikverein angeboten, bei dem sie zum ersten Mal spielerisch die Instrumente des Musikvereins kennenlernen werden. Während dieser Zeit, können sie sich mit Hilfe der Ausbilder für ein Instrument entscheiden, auf dem sie dann gezielt durch geschulte Ausbilder im Verein ausgebildet werden. Diese Instrumentalausbildung erfolgt dann in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Cloppenburg und durch qualifizierte Ausbilder des Musikvereins und kooperierender Musikschulen aus der Umgebung. Die „Fahrt“ mit dem Instrumentenkarussell beginnt mit einer Informationsstunde am Freitag den 18. Januar 2019 um 15:00 Uhr, ebenfalls in der Grundschule in Strücklingen.

Ab Januar beginnen zudem auch neue Kurse der musikalischen Früherziehung für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren. Der Musikverein Strücklingen lädt dazu ebenfalls herzlich zur Anmelde-/Informationsstunde ein, welche am Dienstag, den 08. Januar 2019 um 15:30 Uhr im Pfarrheim in Strücklingen stattfindet. Die musikalische Früherziehung lädt die Kinder zum Singen, Tanzen, Musikmachen und Musikhören ein. Dabei wird die Gesamtentwicklung günstig beeinflusst und gefördert, die Phantasie angeregt und kreative Spontanität geweckt. Konkrete Spielsituationen helfen hierbei allgemeine und musikalische Begriffe zu entdecken, die Sinne zu schulen, Aufmerksamkeit, Konzentration und Neugier zu wecken.

Sollte das Interesse an einen der genannten Kurse geweckt sein, bittet der Musikverein um eine vorherige telefonische Anmeldung, damit die Informationsveranstaltungen entsprechend geplant werden können.

Für weitere Informationen zur musikalischen Ausbildung und Nachwuchsarbeit im Musikverein Strücklingen, bei Fragen und zur Anmeldung zu diesen Kursen stehen Sandra Pahl (0 44 98 / 91 322) und Stefanie Zimmermann (0 44 98 / 70 75 13) zur Verfügung. „Wir freuen uns auf alle Kinder, die Lust auf unsere Musik und Spaß am gemeinsamen Musizieren haben! Im Musikverein sind aber natürlich jederzeit auch ältere Neu-Musiker herzlich willkommen. Für eine musikalische Ausbildung ist niemand zu alt!“, Kathrin Murra – 1. Vorsitzende Musikverein Strücklingen e.V.

Es ist wieder soweit, ein weiteres musikalisches Jahr ist vorüber und wir vom Musikverein Strücklingen möchten Euch kurz vor Weihnachten wieder mal im Voraus frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 wünschen!

Frohe Weihnachten 2018 wünscht der Musikverein Strücklingen

Auch das Jahr 2018 war für uns wieder aufregend und erlebnisreich und natürlich hoffen wir, das wir Euch mit unserer Musik wieder viel Freude machten konnten. Höhepunkte für uns in diesem Jahr waren sicherlich das Kreismusikfest in Essen, wo wir uns einen 3. Platz in der Kategorie 3 Blasorchester gesichert haben aber auch vor allem unser Besuch bei unseren Freunden vom Musikverein Neuhengstett e.V. anlässlich des 90. Geburtstages ihres Vereins. Das Alter konnte man ihnen nicht ansehen und es hat uns eine große Freude gemacht das ganze Wochenende mit Ihnen zusammen zu feiern und Musik zu machen. Wir konnten aber noch andere erfreuliche Ereignisse feiern, u.a. die Hochzeiten von Sabrina und Lars sowie von Franziska und Stefan. Aber auch unsere Musikerin des Jahres Christina Schönhöft und die Musiker des Tenorhorn-Registers dürfen sich feiern lassen. Letztere wurden zum Register des Jahres ausgewählt, welches zum ersten Mal auf unserer Generalversammlung bekannt gegeben wurde. Dazu kommt noch, dass unser Vereinsanhänger seit diesem Jahr in neuer Pracht erstrahlt und uns das Nimbus-Gütesiegel für unsere musikalische Ausbildung und Nachwuchsarbeit verliehen wurde..

Es hat uns wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf das Jahr 2019, wo wir uns bestimmt bei einigen unserer Auftritte wiedersehen werden. Die erste Gelegenheit dürfte bei unserer Tannenbaumaktion am 12. Januar sein. Der Höhepunkt des Jahres 2019 wird für uns aber das 70. Kreismusikfest des Kreismusikverbandes Cloppenburg sein, denn anlässlich unseres 50. Jubiläums werden wir das Fest bei uns in Strücklingen ausrichten. Reserviert Euch also schon mal den 29. Und 30. Mai 2019 für einen Besuch in Strücklingen.

Vielen Dank an Euch alle! An die, die uns im vergangenen Jahr in welcher Form auch immer unterstützt haben, unseren Nachwuchsmusikern für Ihre Freude am Spiel und Ihr Durchhaltevermögen, an unsere Ausbilder und Musiker für Ihren Einsatz und Begeisterungsfähigkeit und natürlich unserem Publikum, ohne die ein Musikverein einfach keinen Sinn machen würde!

Wir sehen und hören uns wieder im Jahr 2019!!!

Euer Musikverein Strücklingen!

Der Musikverein Strücklingen konnte in diesem Jahr beim 69. Kreismusikfest in Essen mit dem Strück "Free World Fantasy" von Jacob de Haan den dritten Platz in der Kategorie 3 Blasorchester erreichen. Insgesamt traten 7 Vereine in dieser Kategorie an und wir sind froh, das wir uns behaupten und die Jury mit unserem Vortrag überzeugen konnten.

Wie man an den nachfolgenden Bildern sehen kann, waren und sind wir glücklich über diesen Erfolg und freuen uns auf das 70. Kreismusikfest im nächsten Jahr, was wir zu unserem 50 jährigen Jubiläum in Strücklingen ausrichten werden.

{pgslideshow id=28|width=650|height=500|delay=6000|image=L|pgslink=1|imageordering=1}

Dazu sind natürlich alle Musikvereine des Kreismusikverbandes eingeladen. Wir freuen uns darauf Euch beim Kreismusikfest 2019 in Strücklingen begrüßen zu dürfen und bedanken uns beim Blasorchester Essen (Oldb) für das tolle Kreismusikfest 2018!

 

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen