Am Sonntagabend, den 21.01.2024, versammelten sich Musikliebhaber und Gemeindemitglieder gleichermaßen in der St. Georg Kirche zu Strücklingen, um ein Konzert des Musikvereins Strücklingen e.V. zu erleben. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Musikerinnen und Musiker die Bühne betraten und mit ihrer Musik eine besondere Atmosphäre schufen.

Das Kirchenkonzert, das um 17:00 Uhr begann, präsentierte ein vielseitiges Repertoire von ausgewählten klassischen Stücken aus den Bereichen Film- und Popmusik bis zu zeitgenössischen Kompositionen für Blasmusik. Der Musikverein Strücklingen e.V. unter der Leitung von Andre Murra konnte nicht nur durch technische Präzision, sondern auch durch emotionale Tiefe und musikalische Ausdrucksstärke überzeugen.

Den Auftakt des Konzertes gaben die Nachwuchsmusiker des Ausbildungsorchesters, von denen einige an diesem Abend ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten. Sie spielten u.a. Stücke wie z.B. „Legend of the Irish Giant“ oder „Free Day“ als auch Werke mit Musik aus den Filmen „Das Dschungelbuch“ oder „Game of Thrones“. Mit dieser Darbietung konnten sie dabei nicht nur unter Beweis stellen, dass sie ihre Instrumente beherrschen, sondern dass sie auch ein großes Publikum begeistern konnten. Der Musikverein Strücklingen e.V. legt großen Wert auf die musikalische Nachwuchsausbildung und bietet diesen mit einem solchen Konzert auch die entsprechende Plattform, um ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Die Zuhörer wurden im Anschluss vom Hauptorchester auf eine weitere musikalische Reise mitgenommen, die von kraftvollen Orchesterklängen bis zu einfühlsamen Soloeinlagen reichte. Es wurden Werke mit Musik von Eric Clapton („The Cream of Clapton“) und Jacob de Haan („Concerto D’Amore“) als auch Filmmusik von „Der Herr der Ringe“ sowie „The Rock“ und viele weitere gespielt. Der besondere Klang in der St. Georg Kirche sowie der atmosphärische Innenraum verlieh dem Konzert eine zusätzliche Dimension, die die musikalischen Darbietungen noch intensiver erlebbar machte. Die Akustik der Kirche trug dazu bei, dass die Klänge sich harmonisch entfalteten und das Publikum in ihren Bann zogen.

Kirchenkonzert 2024

"Das Kirchenkonzert in der St. Georg Kirche war für uns ein ganz besonderes Erlebnis. Die positive Resonanz und die warme Atmosphäre haben uns tief berührt. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Musik Menschen verbindet und Herzen erreicht", sagte Kathrin Murra, 1. Vorsitzende des Musikverein Strücklingen. Der Dirigent des Musikvereins, Andre Murra, zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden mit dem Konzert und war sowohl dem Publikum für ihr zahlreiches erscheinen als auch den Musikern für ihre Leistung dankbar. „Die Durchführung eines solchen Kirchenkonzertes war bereits seit einigen Jahren ein Herzensthema von mir gewesen und daher freue ich mich auch sehr über den Erfolg.“, Andre Murra – Dirigent des Musikverein Strücklingen. Durch den Abend führten charmant und kurzweilig die Musikerinnen Stefanie Zimmermann und Wemke Reents.

Der Vorstand des Musikvereins bedankt sich herzlich bei allen Besuchern, Förderern und Helfern, die zum Gelingen des Kirchenkonzerts beigetragen haben. Ganz besonders auch bei Pfarrer Ludger Fischer von der Kirchengemeinde St. Jakobus Saterland, der dem Musikverein ermöglichte dieses Konzert in der wunderbaren Atmosphäre der St. Georg Kirche in Strücklingen durchführen zu können. Der Verein freut sich bereits auf weitere musikalische Höhepunkte und darauf, die Gemeinschaft mit der Musik weiter zu stärken.

Am Sonntag, den 21.01.2024 veranstaltet der Musikverein Strücklingen erstmalig ein Kirchenkonzert in der Kirche St. Georg zu Strücklingen.

Ein solches Konzert ist bereits seit Jahren ein Herzensthema von Andre Murra, dem Dirigenten des Musikverein Strücklingen. Bei diesem Konzert sollen weltliche Musikstücke an einem speziellen Ort erklingen, die neben ihrer Atmosphäre auch klanglich eine besondere Atmosphäre bietet.

Einlass ist ab 16:30 Uhr, Beginn ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird lediglich um eine Spende für die Jugendarbeit des Musikverein Strücklingen gebeten.

Kirchenkonzert 2024

Am vergangenen Samstag führte der Musikverein Strücklingen seine diesjährige Generalversammlung im Pfarrheim in Strücklingen durch und konnte dabei auf ein Jahr mit zahlreichen Auftritten und Aktionen zurückblicken. Zu diesem Anlass bot sich auch die Gelegenheit aktive Musiker für ihre langjährige Mitgliedschaft und besonderen Leistungen auszuzeichnen.

Die einzelnen Berichte der verschiedenen Vorstandsresorts zeigten ein überwiegend positives Bild vom Stand des Vereins. So konnte nicht nur unser Kassenwart Markus Schulte über eine stabile Kassenlage, sondern auch unsere 1. Vorsitzende Kathrin Murra sowie unsere Schriftführerin Sabrina Niehaus im Rahmen des Jahresberichtes über zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten berichten. Neben Auftritten und Konzerten im Rahmen von Schützen- und Volksfesten, sowie einem Probenwochenende in Lastrup und zwei „Blind-Date“ Proben, konnte der Vereinsausflug nach Hamburg und dem damit verbunden Besuch der Elbphilharmonie als besonderes Highlight des Jahres hervorgehoben werden.

Unsere 2. Vorsitzende Stefanie Zimmermann konnte über eine grundsätzlich stabile Situation in der Nachwuchsausbildung berichten, musste aber auch feststellen, dass es gerade bei der Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Cloppenburg zunehmend schwieriger wird. Veränderte Vertragsbedingungen in Bezug auf Laufzeiten und verbindlichen frühzeitigen Zusagen von Seiten der Kreismusikschule führten zu nachvollziehbaren zurückhaltenden Reaktionen von Seiten der Eltern interessierter Kinder. Ebenso ist die Versorgungslage mit Musiklehrern im Bereich der Blechblasinstrumente äußerst schwierig. Der Musikverein ist daher, gerade im Bereich der Blechblasausbildung, offen für Angebote.

Aktuell befinden sich z.B. 14 Kinder in der musikalischen Früherziehung bzw. Elementarkurs. 55 Schülerinnen und Schüler werden an Instrumenten ausgebildet (davon allein 10 Schlagzeuger). Dass die Ausbildung und Jugendarbeit innerhalb unseres Vereins einen hohen Stellenwert genießt, konnte man dann auch den verschiedenen weiteren Berichten entnehmen. So verwiesen die 2. Vorsitzende als auch der Kassenwart auf entsprechende organisatorische als auch finanzielle Aspekte dieses Bereichs, während die Jugendvertreter die Aktivitäten hervorhoben, welche neben der Ausbildung dem Nachwuchs zusätzlich geboten wurde.

Einen weiteren Teil der Versammlung nahmen dann aber auch die Ehrungen von langjährigen und verdienten Mitgliedern sowie die Neuwahl des Vorstandes ein.

Den zweiten Platz mit den geringsten Fehlzeiten bei Auftritten konnten sich in diesem Jahr Andre Murra, Karl-Heinz Murra und Stefanie Zimmermann. Bei keinem Auftritt haben Birte Bartjen und Kathrin Murra gefehlt, womit sie sich den ersten Platz sichern und über ein kleines Präsent freuen konnten.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt:
Lena Ahrens, Tobias Drees, Emma Meyerhoff, Johanna Pahl, Jannik Themel, Judit van Warmerdam, Finja Wübbelmann und Anna Würdemann.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurde folgendes Mitglied geehrt:
Tanja Tepe

Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt:
Ulrich Grever und Andre Murra

Zu den besonderen Ehrungen der diesjährigen Generalversammlung gehörten dann diejenigen Musiker, die nicht nur durch ihre lange Zugehörigkeit den Verein unterstützen, sondern neben der musikalischen Tätigkeit auch weitere ehrenamtliche Aufgaben innerhalb des Vereins übernehmen, und dies auch über einen bereits langen Zeitraum.

Zum Register des Jahres wurde in diesem Jahr das Tuba-Register gewählt, welches sich trotz einer im Vergleich zu den anderen Registern geringeren Spieleranzahl, durch seine Verlässlichkeit bei den Auftritten und Probenabenden besonders hervorgetan hat.

Zum Abschluss der Ehrungen erfolgte noch die Bekanntgabe zur „Musiker des Jahres“-Wahl. In diesem Jahr konnte Ulrich Grever eine deutliche Mehrheit der Stimmen auf sich vereinen. Kathrin Murra, 1. Vorsitzende des Musikverein Strücklingen, hob in Ihrer Laudatio hervor, das Ulrich sich nicht nur innerhalb seines Registers (Tuba) musikalisch sowohl im Haupt- als auch Ausbildungsorchester engagiert, sondern auch Registerübergreifend unterstützt. „Ulrich ist nicht nur schon seit Jahren für die Pressearbeit des Musikvereins verantwortlich und betreut die Homepage des Vereins, sondern hilft auch im Schlagzeug aus, wenn Not am Mann ist oder eine zusätzliche Hand benötigt wird!“, so Kathrin Murra. Ulrich Grever ist bereits seit 30 Jahren Mitglied des Musikvereins und hatte in diesen Jahren auch bereits mehrere Posten innerhalb des Vorstandes übernommen, angefangen als Jugendvertreter, über den 2. Vorsitzenden bis hin zum 1. Vorsitzenden des Musikverein Strücklingen.

In der abschließenden Wahl eines neuen Vorstandes konnten viele Positionen mit den bisherigen Amtsinhabern besetzt werden. Hauke von Höfen (3. Vorsitzender) ließ sich nicht erneut aufstellen und schied somit aus dem Vorstand aus. Kathrin Murra (1. Vorsitzende) und der gesamte Verein bedankte sich für die langjährig geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Der Vorstand des Musikverein Strücklingen e.V. setzt sich nach der Neuwahl auf der Generalversammlung wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende: Kathrin Murra
2. Vorsitzende: Stefanie Zimmermann
3. Vorsitzender: Madita Harms
Schriftführerin: Sabrina Niehaus
Kassenwart: Markus Schulte
Instrumentenwart: Uwe Zimmermann
1. Dirigent: Andre Murra
2. Dirigent: Verena von Höfen
3. Dirigentin/Notenwartin: Verena Störmer
1. Jugendvertreterin: Wemke Reents
2. Jugendvertreterin: Birte Bartjen

Hinweis: Am Sonntag, den 21.01.2024 veranstaltet der Musikverein Strücklingen erstmalig ein Kirchenkonzert in der Kirche St. Georg zu Strücklingen. Ein solches Konzert ist bereits seit Jahren ein Herzensthema von Andre Murra, dem Dirigenten des Musikverein Strücklingen. Bei diesem Konzert sollen weltliche Musikstücke an einem speziellen Ort erklingen, die neben ihrer Atmosphäre auch klanglich eine besondere Atmosphäre bietet. Einlass ist ab 16:30 Uhr, Beginn ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird lediglich um eine Spende für die Jugendarbeit des Musikverein Strücklingen gebeten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.