Home Der Verein Wir über uns

Aktuelle Termine

Anmelden



Designed by:
Wir über uns PDF Drucken
Verein - Info

Auf Initiative des damaligen Pfarrers der Kirchengemeinde Strücklingen, Herrn Josef Albers, fand am 24.05.1969 die Gründungsversammlung des Jugendmusikvereins Strücklingen statt. 19 musikbegeisterte junge Männer trafen sich in der Gaststätte Wilhelm Kramer. Schon auf der Gründungsversammlung wurde ein Vorstand gewählt und auch das weitere Vorgehen wurde schon auf dieser Versammlung beschlossen. Zunächst wurde als Name „Jugendmusikverein Strücklingen“ festgelegt. Des Weiteren wurde den Musikern eine kostenlose Ausbildung gewährt und auch die Instrumente sollten kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Pfarrer Albers übernahm die Schirmherrschaft. Schon im selben Monat schloss sich der Jugendmusikverein Strücklingen dem Kreismusikverband Cloppenburg an.

Seinen ersten Auftritt konnte der Jugendmusikverein im folgenden Jahr beim Osterfeuer in Strücklingen absolvieren. Dank einer Haussammlung konnte der Jugendmusikverein im Jahre 1971 mit einer kompletten Uniform ausgestattet werden. Noch im selben Jahr fand auf einer Mitgliederversammlung die Umbenennung auf Musikverein Strücklingen statt.

Schon 1971 konnte der Musikverein die verschiedenen Schützenfeste in der Umgebung mit Marschmusik begleiten.

Durch die hervorragende Arbeit des damaligen Dirigenten Manfred Brinkmann gelang es dem Musikverein schnell, sich einen guten Namen zu verdienen. Bald nahm der Musikverein erfolgreich an verschiedenen Wettstreiten teil.

Nach dem Ausscheiden von Manfred Brinkmann übernahm 1996 Manfred Nytsch die musikalische Leitung des Vereins. Als studierter Musiker gab er dem Musikverein eine neue Richtung, indem er viele aktuelle Hits, z.B. „Mambo No.5“ oder „Maccarena“, speziell für den Musikverein schrieb. Angeregt durch diesen Musikstil wurde das Repertoire um viele moderne Stücke erweitert.

Seit 2007 ist Andre Murra Dirigent des Blasorchesters des Musikverein Strücklingen. Das Jugendorchester wird seid seiner Gründung von Mechthild Hinrichs geleitet. Sie hatte von auch von 2001 bis 2006 das Blasorchester geleitet.

Der Musikverein fühlt sich nach wie vor der Kirchengemeinde verbunden. Somit ist es selbstverständlich, dass bei kirchlichen Anlässen die Feiern musikalisch umrahmt werden. Traditionell wird in der Adventszeit durch das Spielen einiger Weihnachtslieder vom Turm eingeleitet die Vorabendmessen eingeleitet.

Inzwischen gehört der musikalische Dämmerschoppen am Anfang des Jahres im Saale des „Strücklinger Hof“ zum festen Bestandteil des Vereinslebens. Ergänzt wird dieses im jährlichen Wechsel durch ein großes Herbstkonzert in der Strücklinger Turnhalle bzw. durch ein Adventskonzert in der Kirche St. Georg zu Strücklingen.

Schon immer herrschte eine gute Kameradschaft zwischen den Mitgliedern des Vereins. Durch verschiedene dreitägige Fahrten an die Mosel oder ins Weserbergland wurde sie weiter intensiviert. Seit 1999 wurden z.B. unsere Bonusfahrten am Ende des Jahres eingeführt, bei denen im Rahmen eines Tagesausfluges z.B. Vergnügungsparks wie der „Heidepark Soltau“ besucht. Dieses gilt als "Dankeschön" an unsere aktiven Mitglieder. Diese "Bonusfahrten" führten uns aber auch bereis in unsere Bundeshauptstadt Berlin mit einem Besuch der "Blue Man Group".

In den Jahren 1984 und 1994 war der Musikverein Strücklingen Ausrichter des Kreismusikfestes. Anlässlich des 25jährigen Bestehens wurde ein großer Konzertabend veranstaltet. Musikalische Unterstützung gab es dabei von zwei Musikvereinen aus dem Schwarzwald, dem Musikverein Neuhengstett und Germania Kork. Mit beiden Vereinen wird bis heute eine intensive Freundschaft durch mehrere gegenseitige Besuche gepflegt. Für den Musikverein Strücklingen war ein Konzert aufgrund der 300-Jahr-Feier von Neuhengstett im Jahr 2000 ein großes Ereignis. Das letzte große Treffen aller drei Vereine fand anlässlich der 10jährigen Freundschaft 2004 in Strücklingen statt.

Höhepunkt der Vereinsgeschichte war die Fahrt nach Rom 1998. Gemeinsam mit dem Musikverein und dem Schützenverein „Gut Ziel“ Strücklingen organisierte Pfarrer Ulrich Bahlmann aus Strücklingen diese Fahrt. Neben einer großzügigen Stadtbesichtigung war der Besuch beim Papst die Krönung dieses Ausfluges. Der Musikverein durfte während der Audienz und des vom Papst geleiteten Gottesdienstes einige Stücke spielen. Nicht nur seit dieser Fahrt verbindet eine große Freundschaft den Musikverein und den Schützenverein „Gut Ziel“ Strücklingen.

Leider musste der Musikverein im Jahr 1998 einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen. Das aktive Mitglied Christina „Nelly“ Nytsch wurde im Alter von 11 Jahren grausam aus dem Leben gerissen.

Seit April 2005 bietet der Musikverein Strücklingen in Zusammenarbeit mit der Musikschule des Landkreises Cloppenburg e.V. eine Musikalische Früherziehung für Kinder zwischen 4 und 5 Jahren und einen Elementarkursus für Kinder zwischen 6 und 7 Jahren im Kindergarten Strücklingen an.

Durch die Musikalische Früherziehung wird das Interesse der Kinder an Musik durch Gesang, Musik-Hören, Bewegung, Musik zum Mitmachen, Instrumentenkunde und kindgerechte Musiklehre geweckt und die musikalische Entwicklung der Kinder gefördert. Der Elementarkurs richtet sich nun an die Grundschüler des 1. und 2. Schuljahres. Hier werden die Aufgaben der Früherziehung vertieft und erweitert. Die Kinder werden musikalisch und spielerisch an Noten und Instrumente herangeführt.

Derzeit zählt der Verein ca. 55 aktive Musiker im Blasorchester und ca. 40 Nachwuchsmusiker im Jugendorchester. Des Weiteren befinden sich ungefähr 80 Kinder in der musikalischen Ausbildung (z.B. musikalische Früherziehung, Elementarkurs, Blockflötenunterricht, Instrumentalausbildung).

Wünschen Sie detailliertere Informationen so wenden Sie sich bitte an unseren 1. Vorsitzenden Ulrich Grever, Tel.: 04498-922322 oder schreiben Sie eine E-Mail an den Vorstand des Musikvereins Strücklingen.

Möchten Sie uns einfach mal bei unseren Auftritten oder Übungsabenden besuchen, können Sie dies selbstverständlich tun. Wann und wo Sie uns bei öffentlichen Auftritten sehen können, finden Sie unter 'Termine'. Wollen Sie uns lieber einmal bei der Probe über die Schulter sehen, können Sie dies jeden Freitag ab 20:00 Uhr in der Grundschule Strücklingen. Wir freuen uns auf Sie!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. Februar 2016 um 10:34 Uhr